Antirassismus

„Wir sind keine Bürger:innen zweiter Klasse!“: Alevit:innen fordern gleiche Rechte

Am 8. November demonstrierten circa 3.000 Menschen in Köln gegen Erdoğan, der die alevitische Gemeinde nicht als Religionsgemeinschaft in der Türkei akzeptiert.

„Wir sind keine Bürger:innen zweiter Klasse!“: Alevit:innen fordern gleiche Rechte
Foto: Yılmaz / Privat

Während die türkische Regierung einerseits mit Islamist:innen paktiert, versucht sie gleichzeitig die Rechte der Alevitischen Gemeinde einzuschränken und geht mit Gewalt gegen Oppositionelle vor. Am letzten Samstag gingen Tausende Alevit:innen gemeinsam in Köln auf die Straße für die Gleichberechtigung aller Religionen und die Rückkehr zum Laizismus in der Türkei. Sie protestierten auch gegen die Kompliz:innenschaft der deutschen Regierung mit dem Erdogan-Regime, die in Deutschland zur Fortsetzung des PKK-Verbots und zur Abschiebung von Kurd:innen und Oppositionellen führt.

Foto: Yılmaz / Privat

Foto: Yılmaz / Privat

Foto: Yılmaz / Privat

Foto: Yılmaz / Privat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.