Frauen und LGBTI*

[Video] Andrea D'Atri und Narges Nassimi sprechen über eine neue weltweite Frauenbewegung

Am 1. Februar diskutierten 120 Personen in München über eine neue weltweite Frauenbewegung. Wir veröffentlichen hier die Vorträge von Narges Nassimi und Andrea D'Atri.

[Video] Andrea D'Atri und Narges Nassimi sprechen über eine neue weltweite Frauenbewegung

Narges Nassimi: „1994 gab es den letzten Frauenstreik in Deutschland. Damals richtete sich der Kampf gegen Armut, Arbeitslosigkeit, Abbau von Sozialleistungen und prekäre Arbeitsbedingungen. Sehr interessant ist auch, dass sie gegen die Unterbringung von geflüchteten Frauen in Lagern kämpften. Diese Themen sind immer noch aktuell und ihre Forderungen wurden bis heute nicht erfüllt.“

Andrea D’Atri: „Wir wollen nicht, dass ein paar mehr Frauen auch zu Ausbeuter*innen werden können. Wir wollen das System der Ausbeutung stürzen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.