Unsere Klasse

[Fotos und Videos] Berlin: 1. Mai gegen Auslagerung und Befristung!

Gemeinsam mit der antikapitalistischen Hochschulgruppe Organize:strike und der Basisgewerkschaftsgruppe ver.di aktiv waren wir von Klasse Gegen Klasse heute morgen auf der 1. Mai-Demo des DGB in Berlin, an der ca. 10.000 Menschen teilgenommen haben.

[Fotos und Videos] Berlin: 1. Mai gegen Auslagerung und Befristung!

Wir sind gemein­sam mit prekär Beschäftigten aus dutzen­den Berlin­er Betrieben, beson­ders aus dem Kranken­haus­bere­ich, sowie mit weit­eren Organ­i­sa­tio­nen wie dem Berlin­er Frauen*streik-Bündnis im “Pre-Care Block” gelaufen. Gemein­sam haben wir ein starkes Zeichen für einen gemein­samen aktiv­en Kampf mit Streiks gegen Aus­gliederung und Befris­tung geset­zt. Unter anderem haben eine Erk­lärung zum Ver­bot von Out­sourc­ing und Befris­tung verteilt, die schon von 100 Kolleg*innen aus ver­schiede­nen Berlin­er Betrieben unter­schrieben wurde.

Im Pre-Care-Block hielt Aimo Tügel von der klassenkämpferischen Basis­gew­erkschafts­gruppe ver.di aktiv eine Rede, in der er die Notwendigkeit gemein­samer Streiks betonte:

Für den Abend ist die Teil­nahme an der Rev­o­lu­tionären 1. Mai Demon­stra­tion geplant, mit einem eige­nen Aufruf unter dem Mot­to “Poli­tisch streiken! Entschädi­gungs­los enteignen!”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.