Deutschland

Die Münchner Universitäten forschen an der Zerstörung unserer Zukunft!

Die Initiative "Klima brennt, Uni brennt" ruft mit zur Demonstration gegen die Münchner Sicherheitskonferenz am Samstag auf. Wir beteiligen uns an ihrem Block und spiegeln hier ihren Flyer für die Demonstration.

Die Münchner Universitäten forschen an der Zerstörung unserer Zukunft!

Wir fordern die Entmilitarisierung unserer Unis!

Grüne Bombe, was ist das? Von 2008 bis Mitte 2019 erhielt die LMU über 3,6 Mil­lio­nen US-Dol­lar von der US-Army. Damit wird die Forschung an ein­er soge­nan­nten grü­nen Bombe finanziert, die die Kriegs­führung „effek­tiv­er“ und „ökol­o­gis­ch­er“ machen soll. Das ist für uns kein Kli­maschutz! Wir kämpfen für die Klim­agerechtigkeit und acht­en deswe­gen auch beson­ders auf die sozialen Fol­gen des Kli­mawan­dels.

Wir fordern die Abschaffung von Drittmitteln!

Nicht nur die Rüs­tungsin­dus­trie, son­dern auch der Energiekonz­ern RWE finanziert Forschung an der TUM zur Opti­mierung von Braunkohle­förderung und ‑ver­bren­nung. Stattdessen fordern wir eine staatliche Finanzierung der Wis­senschaft, die im Inter­esse der Mehrheit der Gesellschaft forschen soll, um somit eine wis­senschaftliche Grund­lage für die Not­bremse des Kli­mawan­dels zu schaf­fen.

Wir fordern mehr Mitbestimmungsrechte für Student*innen!

Bay­ern ist heute das einzige Bun­des­land, in dem Vol­lver­samm­lun­gen und ver­fasste Studieren­den­schaften seit 1974 ver­boten sind — laut dem dama­li­gen Kul­tus­min­is­ter Hans Maier (CSU), um „den linken Sumpf an den Uni­ver­sitäten trocken­zule­gen“. Wir fordern die gle­ichen Rechte, wie sie auch anderen Student*innen in Deutsch­land zur Ver­fü­gung ste­hen.

Fly­er als PDF herun­ter­laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.