Deutschland

Alle Workshops auf dem revolutionären Sommercamp von KGK

Klasse gegen Klasse lädt ein: vom 05. bis 08. August werden sich revolutionäre Aktivist:innen aus ganz Deutschland beim KGK-Sommercamp über die nationale und internationale Lage, kommunistische Theorie und politische Praxis austauschen.

Alle Workshops auf dem revolutionären Sommercamp von KGK
Foto: Revolutionäres Sommercamp 2021

Nachdem wir euch bereits herzlich eingeladen und einige der Fragen formuliert haben, die wir gemeinsam diskutieren wollen, möchten wir euch hier nun die geplanten Workshops und Veranstaltungen vorstellen.
Euch erwarten Seminare zu den Themen: Arbeitskämpfe und Organisierung, Feminismus, Antirassismus, Umweltkrise, Revolutionäre Partei und Imperialismus.
.
Samstag und Sonntag werden jeweils in einem Vor- und Nachmittagsblock drei Workshops parallel zur Auswahl stehen. Außerdem wird es jeden Abend eine gemeinsame Veranstaltung für alle geben.

Hier nun ein Überblick über die geplanten Workshops und Veranstaltungen:

Freitag:
Internationalistische Auftaktveranstaltung:
“Die Welt 2022 – Krisen, Kriege, … Revolutionen?”

Samstag:
Vormittag:
– Wie kämpfen wir heute international für den Sozialismus?

– Der neue Poststalinismus in Deutschland

– Chronische Krankheit, Behinderung, Arbeitsleid: Wie der Kapitalismus unsere Gesundheit zerstört

Nachmittag:

– Aufbau einer antibürokratischen Strömung in den Gewerkschaften

– Sozialistischer Feminismus und revolutionäre Strategie

– Permanente Revolution und Postkolonialismus

Podiumsdiskussion:
”Welchen Ausweg aus der Krise der Linken?”

Sonntag:

Vormittag:

– “Aus Sorge kämpfen”: Wie ein Gesundheitssystem ohne Profite aussehen könnte

– Postkolonialismus, Geflüchtete und Antirassismus

– Sozialistische Antworten auf die Klimakrise

Nachmittag:

– Debatte zu Silvia Federici: Commons oder Zentralität der Arbeiter:innenklasse?

– Der Griff der EU nach Osteuropa und internationalistische Antworten

– Die Rolle der Zeitung im Aufbau einer revolutionären Partei

Abschlussprogramm

Unser Sommercamp findet im Spreewald statt (den genauen Ort erfährst du nach der Anmeldung). Damit wir allen Interessierten eine Teilnahme unabhängig von der jeweiligen finanziellen Situation ermöglichen können, verwenden wir ein gestaffeltes Preissystem. Je nachdem, wie viel du gerade in der Lage bist zu zahlen, suchst du für dich selbst den Regulären/Ermäßigten/Soli Beitrag aus. Die Empfehlungen gelten für drei Übernachtungen Freitag-Montag, in Vollpension.

Regulärer Beitrag: 150€

Ermäßigter Beitrag: 100€

Solibeitrag: 200€

Solltest du nicht in der Lage sein einen der Beiträge aufzubringen, oder im Gegenteil sogar das Geld für einen höheren Solibeitrag haben, mit dem du andere Campbeiträge finanzieren möchtest, dann sprich uns an und wir finden eine Lösung.

Um dich anzumelden, schreib uns eine Mail an info@klassegegenklasse.org

Um dieses Camp zu ermöglichen, sind wir auf Spenden angewiesen. Wenn du die Möglichkeit hast, durch deine Spenden Aktivist:innen die Teilnahme am Camp zu ermöglichen, freuen wir uns sehr. Schreib uns für die Überweisungsdaten oder sende uns Geld via PayPal.

Einige der Workshops vom letzten Revolutionären Sommercamp haben wir als Videos und Podcasts veröffentlicht:

Podcast.de

Spotify

YouTube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.