Frauen und LGBTI*

Video: "Wir fordern von der SPD die sofortige Abschaffung von §219a"

Die SPD hat den Gesetzentwurf zur Streichung des Paragraph 219a zurückgezogen. Feministinnen aus Berlin fordern die neue Parteivorsitzende Andrea Nahles auf, Frauen*rechte nicht dem Koalitionsfrieden zu opfern. Sie laden ein, bei einer Veranstaltung am Mittwoch, 18 Uhr, im Laika in Berlin-Neukölln darüber zu diskutieren, wie Druck auf die SPD-Führung aufgebaut werden kann.

Video:

§218 und 219a wegstreiken!

Wann? Mittwoch, 25. April, 18-20 Uhr
Wo? Laika, Emser Str. 131, S+U Neukölln
Organisiert von Aktivist*innen von TVStud, mit Beiträgen von:
– Sophie Obinger von der Tarifkampagne der studentischen Beschäftigten (TVStud) über Streiks als mögliche Organisationsform von Frauen*
– Mina Khani über die Situation migrantischer Frauen*, rassistische Gesetzgebungen und reproduktive Rechte
– Juliane, Beschäftigte der Vivantes Service Gesellschaft, über die prekäre Situation in Krankenhäusern
– Kate vom Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung über die Kampagne gegen 219a
– Grußworte aus dem Spanischen Staat über den Frauenstreik am 8. März und aus Argentinien zum Kampf für das Recht auf Abtreibung

Mehr Infos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.