Geschichte und Kultur

[Video] Kunst gegen Krieg in Kassel

Unter dem Namen „Waffen Wandern“ haben Jugendliche in Kasseler Innenstadt ein Straßentheater vorgespielt. Dabei ging es vor allem darum auf die lokale Rüstungsindustrie wie Rheinmetall und Krauss-Maffei Wegmann aufmerksam zu machen, die nur wenige hundert Meter entfernt Panzer und Waffen produzieren, die in alle Welt geschickt werden.

[Video] Kunst gegen Krieg in Kassel

 

Im Anschluss an das Straßentheater gegen Rüstungsproduktion wurden auch Interviews mit den Aktivist*innen und Zuschauer*innen geführt, die die politischen Hintergründe und ihren spontanen Eindruck schildern.

Organisiert war die Aktion von SDAJ Kassel, linksjugend solid Kassel und DFG VK Kassel.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.