Unsere Klasse

TVStud: Mobilisierung geht in die heiße Phase

Die Mobilisierung für den anstehenden Streik der studentischen Beschäftigten in Berlin läuft auf Hochtouren. Bevor im Januar gestreikt wird, soll am 16. Dezember noch eine Demo durch die Innenstadt stattfinden.

TVStud: Mobilisierung geht in die heiße Phase

Die gemeinsame Tarifinitiative von ver.di und GEW für einen neuen Tarifvertrag der studentischen Beschäftigten (TV Stud 3) nimmt weiter an Fahrt auf. In den vergangenen Tagen wurden an verschiedenen Hochschulen und Universitäten Infostände aufgebaut, Plakate aufgehängt, Bürorundgänge veranstaltet und öffentliche Veranstaltungen der Universitäten besucht.

So wurde am Montag an der Freien Universität der „Ernst-Reuter-Tag“, das Jubiläum der Universitätsgründung, von studentischen Beschäftigten besucht, die auf ihre Forderungen aufmerksam machten.


Außerdem wurde am Dienstag der Campus Düppel, wo die Veterinärmediziner*innen studieren, mit Plakaten und Flyern eingedeckt, und auch an der Alice-Salomon-Hochschule ging die Mobilisierung mit einem Infostand kräftig weiter.

In der nächsten Woche wird an der FU zudem eine Personalversammlung aller studentischen Beschäftigten stattfinden, um über die Tarifauseinandersetzung zu informieren.

An der Technischen Universität wurde zum „Tag der Lehre“ am Montag deutlich gemacht, dass studentische Beschäftigte zentral für die Aufrechterhaltung der Lehre an Berliner Universitäten sind.

Vor dem Streik im Januar wollen die studentischen Beschäftigten am 16. Dezember gemeinsam mit ihren Unterstützer*innen auf die Straße gehen.


In ihrem Aufruf heißt es:

Tanzt mit uns für einen neuen TV Stud! Es gibt etwas zu feiern: Der alte Tarifvertrag für studentische Beschäftigte der Berliner Hochschulen ist gekündigt. Das erlaubt uns, den Druck im Arbeitskampf zu erhöhen und ab Januar zu streiken. Dafür tanzen wir uns jetzt warm!

Und zwar gemeinsam mit euch, egal ob studentisch beschäftigt, studierend oder anderweitig betroffen. Denn nur mit besseren Arbeitsbedingungen der studentischen Beschäftigten und auch der anderen Beschäftigten der Hochschulen können die Studienbedingungen besser werden.

Tanz für TVStud 3 - Demo
Wann? 16.12. 16 Uhr
Startpunkt: Herrmann-Stöhr-Platz (Hinter dem Ostbahnhof)
Endpunkt: Bebelplatz (gegenüber HU-Hauptgebäude)

Facebook-Event

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.