Antirassismus

Polizeigewalt in Neukölln

Heute kam es in Berlin zu einem erneuten Fall von Polizeigewalt. Ein Mann schlief friedlich auf dem Neuköllner Hermannplatz. Als die Polizei ihn entdeckte, kam es schnell zur Gewalt.

Polizeigewalt in Neukölln

Am heutigen Mittwoch kam es in Berlin zu einem erneuten Fall von Polizeigewalt. Ein Mann schlief friedlich auf dem Neuköllner Hermannplatz. Als die Polizei ihn entdeckte, stellte sie zuerst seine Personalien fest. Als er sich nicht abführen lassen wollte, wurde er gewaltsam mitgenommen.

Der Hermannplatz ist ein Ort in Neukölln, an dem jeden Tag Racial Profiling stattfindet. Schließlich ist Neukölln einer der Bezirke Berlins mit den meisten Migrant:innen.

Die krasse Polizeipräsenz und -gewalt ist – nicht nur hier, aber hier ganz besonders – Alltag und kein Einzelfall. Es ist eine brutale Gewalt einer grausamen Institution. Das wollen wir mit unserer Zeitung aufzeigen. Wenn ihr also Polizeigewalt seht, filmt sie und wir veröffentlichen sie unter dem Hashtag #filmthepolice

Das Video auch hier auf Instagram.

One thought on “Polizeigewalt in Neukölln

  1. A.Hornung sagt:

    Wer schützt uns vor Polizeigewalt???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.