Deutschland

Demonstration in Berlin: Gegen die türkischen Angriffe auf Afrin

Die türkische Besatzung von Afrin geht in ihre sechste Woche. Die deutsche Regierung rüstet aus, unterstützt und finanziert die Türkei und ihren Krieg. Am Samstag findet in Berlin eine bundesweite Demonstration gegen die türkische Besatzung von Afrin statt.

Demonstration in Berlin: Gegen die türkischen Angriffe auf Afrin

Der Einmarsch des türkischen Militärs und ihrer dschihadistischen Verbündeten ist alles andere als erfolgreich. Die Selbstverteidigungseinheiten YPG und YPJ verteidigen die Stadt Afrin heroisch mit all ihrer Kraft. Erdoğan, der sich durch diese Offensive nach außen innenpolitisch stabilisieren will, macht sich sorgen, da er genau weiß, dass eine erneute Niederlage in Syrien seinen Niedergang beschleunigen wird.

Während die deutschen Leopard-Panzer gegen die Zivilbevölkerung eingesetzt werden, werden die Beziehungen zwischen Deutschland und der Türkei neu aufgebaut. Die Türkei ist als Partner im Nahen Osten für den deutschen und US-amerikanischen Imperialismus unverzichtbar. Die Freilassung von Deniz Yücel war nur die eine Seite eines weiteren blutigen Deals, welcher der Türkei zukünftige Waffenlieferungen sicherte.

Gegen die Rolle des deutschen Imperialismus mobilisieren unterschiedliche Organisationen und Aktivist*innen für eine bundesweite Groß-Demonstration in Berlin.

Demonstration in Berlin
Gemeinsam gegen die türkischen Angriffe auf Afrin

Wann? Samstag 12:00 Uhr

Wo? Alexanderplatz

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.