Jugend

Waffen der Kritik München lädt zum Semesterauftakt ein: Abschiebungen nach Afghanistan stoppen! [mit Video]

Wir von Waffen der Kritik laden ein, zu unserem Semesterauftakt-Treffen: Gegen Abschiebungen & Kriegsforschung. Für eine demokratische Uni. Organisier dich mit uns.

Waffen der Kritik München lädt zum Semesterauftakt ein: Abschiebungen nach Afghanistan stoppen! [mit Video]

92 Men­schen sind seit Dezem­ber let­zten Jahres aus Deutsch­land nach Afghanistan abgeschoben wor­den. 92 Schick­sale wur­den zer­stört. Dem Recht­sruck ent­ge­gen­s­teuern heißt jet­zt Sol­i­dar­ität mit Geflüchteten. Ver­hin­dern wir in Zukun­ft Abschiebun­gen am Flughafen MUC, gemein­sam mit den Beschäftigten. Dafür laden wir zu einem offe­nen Tre­f­fen ein:

Organ­isi­er dich gegen Abschiebun­gen

+++Abschiebun­gen nach Afghanistan stoppen+++Wir laden ein, zu unserem Semes­ter­auf­takt-Tre­f­fen: Gegen Abschiebun­gen & Kriegs­forschung. Für eine demokratis­che Uni. Organ­isi­er dich mit uns. Tre­f­fen in München: Don­ner­stag, 4. Mai, 18 Uhr. Kul­turladen Wes­t­end, Ligsalzs­traße 44

Opslået af Waf­fen der Kri­tik München på 27. april 2017

Organ­isi­er dich! Lasst uns gemein­sam disku­tieren und aktiv wer­den, um Abschiebun­gen zu stop­pen und die LMU zu ein­er wirk­lich offe­nen Uni­ver­sität zu machen!

Semes­ter­auf­takt-Tre­f­fen zum The­ma Afghanistan-Abschiebun­gen
4. Mai um 18:00 Uhr im Kul­turladen­Wes­t­end (Ligsalzstr. 44),

gle­ich an der U‑Bahn-Hal­testelle Schwan­thaler­höhe.

Auf Face­book: Klick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.