Unsere Klasse

[Video] Solidarität von der Berliner U‑Bahn an die Streikenden in Frankreich

Aimo, U-Bahn-Fahrer und Basisgewerkschafter der Gruppe ver.di aktiv in Berlin, schickt eine herzliche Solidaritätsbotschaft für den Kampf gegen Macrons arbeiterfeindliche und prokapitalistische Rentenreform, der auch über Weihnachten und Neujahr unvermindert angehalten hat.

[Video] Solidarität von der Berliner U-Bahn an die Streikenden in Frankreich

Liebe Kolleg*innen in Frankre­ich!

Mein Name ist Aimo und ich bin U‑Bahn-Fahrer und Basis­gew­erkschafter in Berlin.

Ich schicke Euch eine her­zliche Sol­i­dar­itäts­botschaft für den Kampf gegen [Präsi­dent] Macrons arbeiter*innenfeindliche und prokap­i­tal­is­tis­che Renten­re­form.

Ich grüße beson­ders meine Kolleg*innen im Verkehrssek­tor, die Arbei­t­erin­nen und Arbeit­er der RATP [Paris­er ÖPNV] und auch der SNCF [Bahn], die — mit den Erfahrun­gen von 2018 — Fortschritte in der Selb­stor­gan­i­sa­tion der Basis machen!

Aber ich grüße euch alle, die ihr euch vere­int in den Streiks gegen die Angriffe dieses Bankers Macron,
dieses Fre­un­des von Merkel im Ely­see-Palast,
der sein Gesetz wieder in seine Akten­tasche zurück­steck­en und bess­er gle­ich mit seinem Hub­schrauber abhauen sollte.

In der all­ge­meinen Krise der Max­imierung ihrer Prof­ite nutzen die Reich­sten und ihre Präsi­den­ten und Kan­z­lerin­nen alles, um uns zu unter­w­er­fen:
Repres­sion, Anschuldigung und Spal­tung, und nicht zulet­zt Ver­hand­lung und “Kom­pro­miss” mit den Kom­pro­misslern in den Führun­gen unser­er Gew­erkschaften.

Es ist beein­druck­end, dass ihr die Streiks in der Wei­h­nacht­szeit fort­ge­set­zt habt;
dass ihr euch an der Basis organ­isiert und koor­diniert;
dass ihr das Ele­ment der Volks­be­we­gung, wie es sich im hero­is­chen Kampf der Gelb­west­en zeigte, mit der unbezwing­baren Macht verbindet, die ihr in den Betrieben in euren Hän­den habt.

Auf diese Weise kön­nt ihr die Regierung besiegen.

Ihr seid ein Vor­bild für uns — eure Schwest­ern und Brüder in Deutsch­land.
Ich freue mich auf den Tag, an dem wir gemein­sam in ganz Europa in den Streik treten und für ein gutes Leben für alle Arbei­t­erin­nen und Arbeit­er und unsere Kinder kämpfen!

Fro­hes neues Jahr …und Jahrzehnt!
und
inter­na­tion­al­is­tis­che Grüße von der Berlin­er U‑Bahn!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.