Deutschland

Todesopfer bei Räumung im Hambacher Forst – RWE und Polizei verantwortlich

Die Räumung des Hambacher Forsts hat das erste Todesopfer gefordert. RWE und Polizei sind direkt dafür verantwortlich. Wir spiegeln die Erklärung von Aktivist*innen von "Hambi bleibt".

Todesopfer bei Räumung im Hambacher Forst – RWE und Polizei verantwortlich

“Ein Fre­und, der uns seit län­ger­er Zeit im Wald jour­nal­is­tisch begleit­et, ist heute von ein­er über 20 m hohen Hänge­brücke in Beech­town gefall­en und gestor­ben. Zu dem Zeit­punkt wurde von Polizei und RWE ver­sucht das Baumhaus­dorf zu räu­men. Das SEK war ger­ade dabei einen Aktivis­ten in der Nähe der Hänge­brücke festzunehmen. Der Men­sch war anscheinend auf dem Weg dor­thin, als er stürzte.

Wir sind zutief­st erschüt­tert. Alle unsere Gedanken und Wün­sche sind bei ihm. Unser Mit­ge­fühl geht an all die Ange­höri­gen, Freund*innen und Men­schen, die sich betrof­fen fühlen.

Wir fordern die Polizei und RWE auf, den Wald sofort zu ver­lassen und diesen gefährlichen Ein­satz zu stop­pen. Es dür­fen keine weit­eren Men­schen­leben gefährdet wer­den.

Was jet­zt nötig ist, ist ein Moment der Ruhe.”

4 thoughts on “Todesopfer bei Räumung im Hambacher Forst – RWE und Polizei verantwortlich

  1. WasIstLos sagt:

    Schrek­lich und völ­lig unnötig dieser Tod!
    Warum opfern heute Men­schen noch ihr Leben für solche sinnlose Aktio­nen?
    Her­zlich­es Beileid geht natütlich allen hin­terbliebe­nen. Unfass­bar!

    1. Micha Schoch sagt:

      Dies ist ein tragis­ch­er Unfall, bei dem ein Men­sch das Leben ver­loren hat. Hier hat Nie­mand sein Leben für irgend­was geopfert. Wenn Jemand auf der Strasse über­fahren wird heisst es ja auch nicht “ein sinnlos­es Opfer für …” — oder?

  2. marius sagt:

    Eine gewisse Eigen­ver­ant­wor­tung ist dem Unfal­lopfer nicht abzus­prechen, allerd­ings soll­ten die Hauptver­ant­wortlichen und dass sind die Erbauer der illi­galen Baumhäuser vor Gericht gestellt wer­den.

    1. Micha Schoch sagt:

      Und wegen was sollte man die Erbauer vor Gericht stellen? Und wieso ste­hen Dein­er Mei­n­ung nach schon die Hauptver­ant­wortlichen fest? Wen sollte man denn Dein­er Mei­n­ung nach vor Gericht stellen nach einem Verkehrsun­fall? Den Wet­ter­mod­er­a­tor weil er den Regen nicht vorher gesagt hat?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.