Unsere Klasse

SchülerInnengruppe unterstützt euren Streik!

Wie können SchülerInnen und LehrerInnen gemeinsam streiken? Flugblatt von Red Brain zum Streik der angestellten LehrerInnen am 24. September

SchülerInnengruppe unterstützt euren Streik!

// Wie können SchülerInnen und LehrerInnen gemeinsam streiken? Flugblatt von Red Brain zum Streik der angestellten LehrerInnen am 24. September //

Die LehrerInnen streiken seit fast einem Jahr immer wieder für das Prinzip gleicher Lohn für gleiche Arbeit, aber der Senat bleibt stur. Wie können wir den Druck erhöhen?

Wir von Red Brain denken, dass wir das durch gemeinsame Aktionen von SchülerInnen und LehrerInnen schaffen können – das zeigen auch die aktuellen Proteste in Mexiko. Darum organisierten wir bereits im Mai einen SchülerInnenstreik, der sich mit den LehrerInnen solidarisierte.

Wir SchülerInnen fordern z.B. die Einstellung von mehr LehrerInnen, kleinere Klassen und mehr demokratische Mitbestimmungsrechte in der Schule, wie die gemeinsame Gestaltung der Lehrpläne von SchülerInnen und LehrerInnen unabhängig vom Senat – es gibt viele Gemeinsamkeiten!

Wie kann der Streik weitergehen? Wie können wir die Kämpfe verbinden? Wie kann Solidarität keine Eingangsstraße bleiben? Dazu möchten wir gemeinsam mit möglichst vielen anderen Gruppen, SchülerInnen und LehrerInnen eine Versammlung einberufen!

Ort und Zeit: in zwei Wochen (um den 6. Oktober herum)
genauere Infos gibt es nächste Woche: redbrain.blogsport.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.