Frauen und LGBTI*

Offenes Treffen an der FU Berlin zum Frauen*streik

Am 22. Januar findet an der FU Berlin ein offenes Treffen zur Vorbereitung einer Vollversammlung zum Frauen*streik statt.

Offenes Treffen an der FU Berlin zum Frauen*streik

Die Frauen*bewegung ist weltweit auf dem Vor­marsch. Nach #Niu­na­menos in Lateinameri­ka, Mobil­isierun­gen gegen Abtrei­bungsver­bote in Argen­tinien, Streiks gegen Gewalt an Frauen* im Spanis­chen Staat und Protesten in Polen laufen nun auch in Deutsch­land Vor­bere­itun­gen für einen Frauen*streik am 8. März.

Wir laden alle Studieren­den, Beschäftigten, Aktivist*innen und Hochschul­grup­pen – unab­hängig von zugeschrieben­em und gelebtem Geschlecht – dazu ein, mit Frauen* in der ersten Rei­he an der FU Komi­tees zum Frauen*streik aufzubauen. Lasst uns disku­tieren, mobil­isieren, kämpfen. Aktio­nen sowie Debat­ten an der Uni pla­nen und damit den Frauen*streik, Anti­sex­is­mus und die Forderung der streikenden/kämpfenden Frauen* an der Freien Uni­ver­sität stark machen.

Dabei wollen wir gezielt auch die kom­menden Streiks der Hochschulbeschäftigten (TV‑L, Tar­ifver­trag der Län­der) an der FU und über­legen, wie wir Beschäftigte im Streik in die Kam­pagne des Frauen*streiks ein­binden kön­nen und umgekehrt die Beschäftigten und ihre Forderun­gen unter­stützen kön­nen.

Kommt zum offe­nen Vor­bere­itungstr­e­f­fen am 22. Jan­u­ar, Dien­stag um 16 Uhr vor die Men­sa II (Sil­ber­laube) zur Vor­bere­itung ein­er Vol­lver­samm­lung zum Frauen*streik!

——————————————————————————————-
📣 Wann? 22. Jan­u­ar, Dien­stag, 16–18 Uhr
📣 Wo? FU Berlin, Rost- und Sil­ber­laube, vor der Men­sa II
Habelschw­erdter Allee 45, 14195 Berlin
Face­book-Event
——————————————————————————————
Bish­erige Aufrufende:
Organize:strike
SDS Berlin FU
Juso-Hochschul­gruppe an der FU Berlin
★ Mit­tel­bau Ini­tia­tive FU Berlin

Wir freuen uns auf weit­ere Unterstützer*innen. Meldet euch bei uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.