Jugend

München: Gegen Militarismus. Für Demokratie. Offenes Auftakttreffen

In München rufen die Hochschulgruppen ALi – Alternative Liste an der HfP, dieinke.SDS München und Waffen der Kritik zu einer Kampagne gegen Militarismus und für Demokratie an den Münchner Unis auf.

München: Gegen Militarismus. Für Demokratie. Offenes Auftakttreffen

An den Uni­ver­sitäten wird poli­tis­ches Engage­ment immer weit­er erschw­ert. Im Zuge des Stre­its um die Zulas­sung der AfD-nahen Hochschul­gruppe Cam­pus Alter­na­tive wurde im Som­mer der Hochschul­grup­pen­sta­tus an der LMU abgeschafft. Hochschul­grup­pen haben dort gar keine Räume mehr. Poli­tis­che Ver­anstal­tun­gen an der Uni zu organ­isieren, ist fast unmöglich. An der TU ist das Bild ähn­lich: Dort wurde Ende let­zten Jahres eine Ver­anstal­tung von Studieren­den über die Türkei ver­boten.

Als wäre das noch nicht genug, gibt es sowohl an der LMU als auch an der TU Kriegs­forschung. An der LMU wird beispiel­sweise durch Pro­fes­sor Klapötke an der Fakultät für Chemie und Phar­mazie an ein­er „grü­nen Bombe“ geforscht, finanziert durch US-Army und die Bun­deswehr. Die Beiträge gehen in die Mil­lio­nen­höhe. Genauere Angaben wer­den oft nicht getrof­fen. Die Aufträge wer­den ohne große Aufmerk­samkeit der Öffentlichkeit vergeben.

Mit diesen Forschungserken­nt­nis­sen führen die NATO-Staat­en dann Krieg, den sie unter anderem in München auf der NATO-Sicher­heit­skon­ferenz (SiKo) pla­nen. An der Hochschule für Poli­tik, die zur TU gehört, wer­den Pflicht­prak­ti­ka vergeben, darunter Prak­tikumsstellen für eben jene SiKo. Statt die Inter­essen der Studieren­den zu vertreten, sind die Münch­n­er Unis mit dem Mil­i­taris­mus eng ver­flocht­en.

Hin­lei­t­end zum Protest gegen die SiKo am 18. Feb­ru­ar wollen wir eine Kam­pagne gegen Mil­i­taris­mus und für Demokratie an den Münch­n­er Unis starten.

Ein offenes Auf­tak­t­tr­e­f­fen find­et hier­für am Mittwoch, den 18. Jan­u­ar um 20 Uhr im Eine-Welt-Haus statt.

Gegen Mil­i­taris­mus. Für Demokratie. Offenes Auf­tak­t­tr­e­f­fen

Mittwoch, 18. Jan­u­ar, 20 Uhr
Eine Welt Haus, Schwan­thaler­straße 80

Es laden ein:
ALi – Alter­na­tive Liste an der HfP
dielinke.SDS München
Waf­fen der Kri­tik

Mehr infos auf Face­book

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.