Antirassismus

Kampagne: Gesicht zeigen gegen die AfD an der Uni

An der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) prüft derzeit die Unileitung, ob die AfD-Hochschulgruppe Zugang zu Räumen bekommen soll. Studierende zeigen Gesicht dagegen.

Kampagne: Gesicht zeigen gegen die AfD an der Uni

Während die Hochschulleitung der LMU die Alternative für Deutschland (AfD) als Hochschulgruppe zulassen möchte, verfolgt sie linke Unigruppen. Der Konvent der Fachschaften hatte unter Druck antirassistischer Student*innen die Anerkennung der AfD-Hochschulgruppe abgelehnt. Daraufhin nahm das Rektorat diese Entscheidung in undemokratischer Manier in die eigene Hand und begann die Überprüfung linker Gruppen.

Daraufhin veröffentlichte die linke Hochschulgruppe Waffen der Kritik München eine Petition gegen die AfD an der LMU und konnte in wenigen Tagen bereits mehr als 600 Unterschriften bekommen. Sie wurde in mehrere Sprachen übersetzt und bekam die Unterstützung antirassistischer Aktivist*innen, Student*innen und Arbeiter*innen aus ganz Deutschland.

Jetzt soll diese Kampagne auch ein Gesicht bekommen – deines! Schickt uns dafür an info@klassegegenklasse.org eure Bilder mit Slogans für studentische Demokratie und gegen Rechtspopulismus an der Uni! Wir veröffentlichen alle Bilder in einer Galerie. Lasst uns klar zeigen, wem die LMU gehört!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.