Jugend

Für eine neue linke Onlinezeitung an der FU!

Willst du Artikel schreiben und veröffentlichen? Willst du mit linkem Journalismus Sexismus, Rassismus oder Prekarisierung anprangern? Dann haben wir ein Projekt für dich.

Für eine neue linke Onlinezeitung an der FU!

Hast du Bock selber Artikel mit linken, kritischen Inhalten zu schreiben, aber hast kein Medium dafür? Hast du Kritiken an der Politik und Funktionsweise der Universität und willst daran was ändern? Seid ihr eine Fachschaftsinitiative und an eurem Institut soll gekürzt werden? Hattest du schon auch mal die Nase voll von sexistischen oder rassistischen Aussagen deiner Dozierenden, oder hast du sogar selbst Diskriminierung erfahren und wolltest davon berichten?

Wenn du einer der Fragen mit Ja beantwortest, lies weiter!

Wir studieren an einer Universität, die die neoliberale Offensive der Regierung durchführt, die wenig Raum für kritische Lehrinhalte lässt, die ihre Arbeiter*innen – wie am Botanischen Garten – für Hungerlöhne arbeiten lässt und die Geflüchtete nicht rein lässt. Die Universität im Kapitalismus ist nicht der „übergesellschaftliche“ oder „widerspruchsfreie“ Ort, der uns vorgegaukelt wird. An jedem Tag ist sie ein Ort von Rassismus, Sexismus und Ausbeutung! Um dagegen zu kämpfen, müssen wir uns als Studierende, Dozierende und Beschäftigte der Uni zusammen schließen.

Im kritischen Journalismus sehen wir hierbei ein wichtiges Werkzeug, um die Öffentlichkeit über Missstände, Ungerechtigkeiten, aber auch über Aktivismus und soziale Bewegungen innerhalb und außerhalb der Universität zu informieren.

Hierzu laden wir alle Studierenden, Beschäftigten und organisierten Initiativen der Universität ein, um eine neue kritische und linke Zeitung, Klasse gegen Klasse an der Uni, zu schaffen, die auch eine Rubrik auf der täglich aktualisierten Nachrichtenseite Klasse Gegen Klasse haben soll. Sie soll an der Seite der Kämpfenden, Unterdrückten und Ausgebeuteten der Universität stehen, ihnen eine Stimme geben und ihren Kampf mittragen, wie wir es in der Vergangenheit zum Beispiel am Botanischen Garten getan haben.

Du kannst über deine eigenen Erfahrungen berichten, Interviews machen oder einfach über die Themen schreiben, an denen du Interesse hast!

Klingt das nach was für dich? Dann komm am 27. Oktober zu unserem Kickstart-Workshop, an dem du das Projekt selber mit gestalten kannst und sag deinen Freund*innen Bescheid!

Donnerstag, 27. Oktober, 16-18 Uhr, Foyer vor der Mensa II, Rost- und Silberlaube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.