Antirassismus

Freund von Qosay: „Wir lassen uns nicht von der Polizei einschüchtern!“

Qosay K. starb nicht an Drogen, sagt einer seiner Freunde. Er fragt: "Wie lange haben ihm die Polizisten Pfefferspray ins Gesicht und in den Mund gesprüht?" Für ihn geht es nicht nur um den Tod von Qosay, sondern um Polizeigewalt in Deutschland.

Freund von Qosay:
Foto: Barsanalyas / Instagram

Der folgende Beitrag wurde zunächst von Barsanalyas am 6. März auf Instagram veröffentlicht. Hintergründe zum Fall: Delmenhorst: Tödliche Polizeiattacke auf 19-Jährigen mit Pfefferspray

Die Polizei droht uns unsere Beerdigung zu beenden, wenn das mit den Beiträgen hier nicht aufhört !
Damit alles runter geschaukelt wird und Qosay ganz schnell in Vergessenheit kommt und die Wahrheit nicht ans Licht kommt !

Ich will der ganzen Welt jetzt klar machen!
Egal was die Obduktion sagt und die Blutproben, Qosay hat niemals harte Drogen genommen oder bei sich gehabt oder verkauft außer Gras, das wurde von allen seinen Freunden und Cosenks bestätigt !
Von Gras passiert sowas nicht !

Die Obduktion wurde zuerst von der Staatsanwaltschaft gemacht, die natürlich mit der Polizei in gewisser weise verbunden ist!

Die Polizei und Medien wollen uns und EUCH klar machen das seine Organe versagt haben weil er wahrscheinlich Drogen geschluckt hat, aber wie lange haben die ihm Pfefferspray ins Gesicht und in den Mund gesprüht???
Das wird dir Polizei niemals zugeben.
Die Familie berichtet das sie am nächsten Tag als sie ihn besuchten, nachdem sie Qosay auf die Stirn geküsst haben den ganzen Tag Augen brennen hatten!
Wie viel Pfefferspray muss das gewesen sein ?

Was passiert mit jemanden wenn er zu viel Pfefferspray geschluckt hat und um Wasser bettelt, ihr Verdammten es ihn aber verweigert habt ?!?
Ist doch klar das seine Organe und Röhren nach Stunden versagen und nur noch sein Herz klopft !

Dann bekomme ich von den Freunden mit wie die Polizei an sie vorbei fährt und sie anlächelt, als hätten sie eine Trophäe gewonnen !
Für euch war das also ein Erfolg das ihr einen 19 jährigen jungen Mann der sein ganzes Leben noch vor sich hatte von der Welt genommen habt ?

Ich nehme kein Blatt mehr vor dem Mund, das muss alles aufhören, 80% der Polizisten sind ihrem Beruf nicht treu und nutzen ihn mit Gewalt aus !!!

Das könnt ihr Menschen da draußen, die das alles hier nicht glauben recherchieren!
Nicht alle Polizisten sind Freund und Helfer wie man sich das gewünscht hätte !

Wir wollen wissen was ihr genau mit ihm gemacht habt !
Und ich bitte jeden wirklich jeden das zu posten und zu teilen, wir lassen uns nicht von der Polizei einschüchtern!

Es geht hier nicht mehr nur noch um Qosay sondern um Polizeigewalt in Deutschland !!!!

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Barsan M (@barsanalyas)

3 thoughts on “Freund von Qosay: „Wir lassen uns nicht von der Polizei einschüchtern!“

  1. Josef Möller sagt:

    Wenn auch nur die Hälfte der Anklagen stimmt, dann ist das eine Schande für unser Land.und wenn das nicht ordnungsgemäß ermittelt wird, werden sich solche Dinge widerholen. Dann trifft es dich oder mich, weil ich falsch parkete oder der TÜV abgelaufen ist.

  2. Juls sagt:

    Jeder schützt den anderen bei der Polizei. Ehrenkodex. Keiner gibt was zu es wird alles vertuscht. Deutschland du mieses Stück Scheisse

  3. Carola Hiby-Asianowaa sagt:

    Ich glaube jedes Wort. Diese Polizisten müssen sofort aus dem Dienst entfernt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.