Jugend

Banana Republic Nr. 2: Kein Mensch ist illegal!

Banana Republic Nr. 2: Kein Mensch ist illegal!

An der Freien Waldorfschule Kreuzberg gibt es eine neue SchülerInnenzeitung: Banana Republic. Herausgegeben wird sie von einer Gruppe von antikapitalistischen SchülerInnen, mit ein bisschen Hilfe von RIO und von der SchülerInnenzeitung Red Brain, die am John-Lennon-Gymnasium in Mitte und am Immanuel-Kant-Gymnasium in Lichtenberg verteilt wird. Die zweite Ausgabe von Banana Republic berichtet über das Flüchtlingscamp am Oranienplatz, den Wahlkampf in den USA und das staatliche Gewaltmonopol. Außerdem gibt es einen Artikel von Red Brain über Gentrifizierung in Berlin. Es gibt auch eine kurze Erklärung dafür, warum die Zeitung so heißt. Die gesamte Ausgabe kann als PDF gelesen werden.

Spende für Klasse Gegen Klasse

Wir finanzieren unsere Arbeit (also Serverkosten, Technik, Druckausgaben, etc.) ausschließlich aus Spenden, um unsere politische Unabhängigkeit beizubehalten. Wir wollen uns nicht einschränken lassen, durch Förderrichtlinien oder Parteigelder. Und natürlich sind alle unsere Inhalte, wie Videoproduktionen oder Podcasts, kostenlos zugänglich. Dafür brauchen wir eure Unterstützung.

Jetzt spenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.