Welt

Video: „Uns eint die Sprache des Kampfes für die internationale sozialistische Revolution“

Wir veröffentlichen hier ein Video des internationalistischen Abends in Paris am 5. Dezember, der sich gegen die kriegerische Offensive und den Ausnahmezustand wandte. Das Video kann mit Untertiteln auf spanisch, französisch oder deutsch gesehen werden.

Video: „Uns eint die Sprache des Kampfes für die internationale sozialistische Revolution“

Trotz der schwieri­gen Bedin­gun­gen des Aus­nah­mezu­s­tands und nur ein paar Tage nach der mas­siv­en Ver­haf­tungswelle von Demonstrant*innen gegen den COP21-Gipfel, war der Abend ein wahrhafter Erfolg. Mehr als 300 Per­so­n­en ver­fol­gten enthu­si­astisch die Reden und san­gen Parolen gegen den impe­ri­al­is­tis­chen Krieg, gegen den Aus­nah­mezu­s­tand und für den Auf­bau ein­er anti­im­pe­ri­al­is­tis­chen Bewe­gung in Europa.

Daniela Cobet von der Rev­o­lu­tionär-Kom­mu­nis­tis­chen Strö­mung der NPA betonte, „dass auch deshalb so viele Leute bei dieser Feier sind, weil sie eine Antwort auf ein fun­da­men­tales Bedürf­nis gibt. Näm­lich heute, angesichts der Xeno­pho­bie, der ras­sis­tis­chen Amal­game, angesichts der Illu­sion eines Plan B im Rah­men des kap­i­tal­is­tis­chen Sys­tems, angesichts des Aus­nah­mezu­s­tands von Hol­lande, den Inter­na­tion­al­is­mus zu feiern. Die Sprache zu feiern, die uns alle eint, näm­lich die Sprache des Kampfes für die inter­na­tionale sozial­is­tis­che Rev­o­lu­tion.“

Das Video zeigt auch mit Rede­beiträ­gen von Joe Moli­na, Abeit­er der Lebens­mit­telfab­rik Pan­ri­co, und Karsten, Arbeit­er und Betrieb­sratsmit­glied von Ama­zon, den Geist eines pro­le­tarischen Inter­na­tion­al­is­mus. Außer­dem sprechen Ste­fan Schnei­der von der Rev­o­lu­tionären Inter­na­tion­al­is­tis­chen Organ­i­sa­tion und San­ti­a­go Lupe von Clase con­tra Clase aus dem Spanis­chen Staat, neben ein­er Grußbotschaft von Mar­co Fer­ran­do von der ital­ienis­chen PCL.

Video: Lucho Espinoza Gon­za­les

One thought on “Video: „Uns eint die Sprache des Kampfes für die internationale sozialistische Revolution“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.