Welt

Solidarität mit dem Streik bei Panrico!

Solidarität mit dem Streik bei Panrico!

Die ArbeiterInnen des Lebensmittelkonzerns PANRICO aus Santa Perpètua de la Mogoda (Spanischer Staat) befinden sich im Kampf. Seit dem 13. Oktober führen sie einen unbefristeten Streik gegen massive Entlassungen und brutale Lohnkürzungen, die dieser multinationale Konzern in Mitten der schweren spanischen Wirtschaftskrise mit einer Arbeitslosigkeit von 26% durchsetzen will.

Kürzlich haben die Verhandlungskommission und das Unternehmen ein Abkommen unterschrieben, welches schon zwei Mal von den Beschäftigten per Abstimmung abgelehnt worden war, das einen Verrat an den ArbeiterInnen darstellt: 745 Entlassungen und eine durchschnittliche Lohnkürzung von 18% für 2013 und 15% ab 2014. Davon ist insbesondere die Fabrik in Santa Perpètua de la Mogoda mit 154 Entlassungen betroffen. Das stellt eine Repression dafür dar, dass die ArbeiterInnen für ihre Rechte gekämpft haben.

Trotz alledem ist der Kampfwille der ArbeiterInnen ungebrochen: Sie wollen weiter streiken, bis alle ihre Forderungen erfüllt sind, nämlich keine Entlassungen und keine Lohnkürzungen. Sie bewachen mit ihren Streikposten weiterhin die Fabrik, besuchen andere Betriebe, um Geld für die Streikkasse zu sammeln, treffen sich mit anderen Betrieben und Sektoren im Kampf, organisieren ein Solidaritätsfest für den Streik…

Ein Kampf, der schon neun Wochen geht und ein Beispiel für die Würde der ArbeiterInnenklasse im Spanischen Staat, welche von dieser Krise hart getroffen ist, und im Rest der Welt darstellt.

Sie wissen, dass sie die größtmögliche Solidarität brauchen, um den Kampf zu gewinnen, und Netze der Koordinierung und der Einheit mit anderen ArbeiterInnenkämpfen weben müssen. Aus diesem Grund verbreiten wir diese Unterschriftensammlung auf nationaler und internationaler Ebene als Beweis der Unterstützung für diesen wichtigen Kampf.

Text zur Unterschrift

Die Unterzeichnenden zeigen unsere vollste Unterstützung und Solidarität mit den ArbeiterInnen von PANRICO Santa Perpetua, die sich seit dem 13. Oktober im unbefristeten Streik gegen den Plan von Entlassungen und Lohnkürzungen befinden, die das Unternehmen durchsetzen will und der besonders das Werk in Santa Perpetua trifft, wo die Beschäftigten dafür bestraft werden sollen, mit diesem Kampf ihre Rechte zu verteidigen. Dieser Kampf stellt ein Beispiel für die Würde aller ArbeiterInnen dar.

Unterschriften an:
info [ät] klassegegenklasse.org

One thought on “Solidarität mit dem Streik bei Panrico!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.