Unsere Klasse

Solidarität mit den Basisgewerkschaften USB und Si Cobas in Italien

Wir spiegeln den Aufruf zu Solidaritätskundgebungen vor italienischen Konsulaten am Dienstag den 26.07.2022

Solidarität mit den Basisgewerkschaften USB und Si Cobas in Italien
Foto: shutterstock.com / Cineberg

Am 19.07. wurden jeweils 4 Gewerkschafter der USB und Si Cobas unter Hausarrest gestellt. Ihnen wird die Gründung einer terroristischen Vereinigung vorgeworfen. Auslöser für diese Anklage waren angeblich Streiks in den Logistiklagern von Piacenza in den Jahren 2014 bis 2021:

Der Staatsanwaltschaft zufolge wurden diese Streiks unter einem Vorwand und mit „erpresserischen“ Absichten durchgeführt, um bessere Bedingungen für die Arbeitnehmer zu erreichen, als sie im nationalen Vertrag vorgesehen sind. Auf der Anklagebank befinden sich alle wichtigen Kämpfe und Mobilisierungen der letzten Jahre: GLS, Amazon, FedEx-TNT, usw.

USB und Si Cobas haben zu einem landesweiten Generalstreik aufgerufen.

Wir rufen für Dienstag, 26.07. zu Kundgebungen vor den italienischen Konsulaten auf.
Sagt uns Bescheid, wenn ihr in eurer Stadt was auf die Beine stellen könnt:
soli-usb-sicobas@riseup.net

Weder in Hamburg noch in Piancenza – gegen die Einschränkung des Streikrechts!!!
Solidarität mit den Kollegen:innen !!!
Unsere Kämpfe sind eure Kämpfe !!

Stadtteilgewerkschaft Solidarisch in Gröpelingen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.