Unsere Klasse

Gorillas-Arbeiter:innen brauchen unsere Solidarität!

Die Beschäftigte bei Gorillas befinden sich im Streik. Um den Arbeitskampf zu unterstützen, starten wir diesen Aufruf. Sendet uns eure Soli-Fotos und Videos zu und bewegt eure Gewerkschaften dazu, den Kampf bei Gorillas aktiv zu unterstützen!

Gorillas-Arbeiter:innen brauchen unsere Solidarität!
Gorillas Arbeiter*innen treten nach der fristlosen Entlassung ihres Kollegen Santiago (Mitte) in einen wilden Streik und blockieren die Filiale am Checkpoint Charlie. Bild: Simon Zamora Martín.

Als der 10-Minuten Lieferdienst #Gorillas letzte Woche ohne Angabe von Gründen den Kollegen Santiago feuerte, war das Fass voll. Spontan legten die Kolleg:innen die Arbeit nieder und blockierten verschiedene Lager in Berlin. Erst eine Woche zuvor stieß das „Gorillas Worker Collective“ Betriebsratswahlen an, und erntete dafür Widerstand und Störaktionen durch die Bosse. Die zentralen Forderungen, welche die jungen Beschäftigten stellen, sind die Abschaffung der Probezeit, bessere Löhne, Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz und ein Ende der rassistischen, sexistischen und transphoben Diskriminierung im Betrieb.

Gorillas Boss Sümer setzt hingegen weiter auf Eskalation. In einer internen Nachricht schrieb er: „lieber sterbe ich, als zu deeskalieren“. Er appelliert an die Solidarität der Bosse und ruft die Chefs von Zalando, Wolt, Delivery Hero und Co. dazu auf, eine Fahrradtour durch Deutschland zu machen. Ver.di und NGG müssen einen offiziellen Streikaufruf verfassen, um die Beschäftigten vor Repressionen zu schützen und damit ein wirklich effektiver Arbeitskampf möglich ist.

Lasst uns zeigen, dass die Solidarität der Arbeiter:innen stärker ist!

Sendet uns eure Soli-Fotos und Videos zu und ruft eure Gewerkschaften auf, den Kampf bei Gorillas aktiv zu unterstützen!

Spende an die Streikkasse der Gorillas-Arbeiter:innen
Name: fairsichern community e.V
IBAN: DE48430609677918887700
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: SPENDEKX6HV9

oder per Paypal: Wir stellen den Paypal-Account von Klasse Gegen Klasse zur Verfügung, um Spenden für Gorillas-Arbeiter:innen zu sammeln. Jeder Cent, der per Paypal gesendet wird, wird direkt an die Streikkasse weitergegeben.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.