Der Iran in Unruhe und die Aufgaben der Revolutionär*innen

Die Studieren­den an der Uni­ver­sität in Teheran haben am 13. Mai gegen die neuen Hijab­vorschriften und Kon­trollen am Ein­gang der Uni­ver­sität protestiert. Dabei sind sie nicht ste­henge­blieben. Der poli­tis­che Charak­ter dieses Protestes schließt die Forderun­gen der aktuellen sozialen Bewe­gun­gen wie „Brot, Arbeit, Frei­heit“ und die Freilas­sung der am 1. Mai ver­hafteten Aktivist*innen ein. Es gibt … Der Iran in Unruhe und die Auf­gaben der Revolutionär*innen weit­er­lesen