Unsere Klasse

Bürgerinitiative für bessere Pflege Amper: Unterstützt die Pfleger*innen im Kampf um mehr Personal!

Ein neues Soli-Bündnis bereitet Aktionen und Infos vor, um Beschäftigte in der Pflege zu unterstützen. Sie brauchen dringend mehr Personal. Mitmachen ausdrücklich erwünscht.

Bürgerinitiative für bessere Pflege Amper: Unterstützt die Pfleger*innen im Kampf um mehr Personal!

Dachau, im Gasthaus Drei Rosen. Hier treffen sich Pflege-Arbeiter*innen des privaten Helios Amper-Klinikums, die bald schon im Streik stehen könnten. Warnstreiks gab es bereits, bei der Urabstimmung für einen Streik haben 98 Prozent für „Ja“ gestimmt.

Die Pfleger*innen sind aber nicht allein: Unter den 40 Menschen, die dem Aufruf der Bürgerinitiative bessere Pflege folgten, waren auch (mögliche) Patient*innen, Ärzt*innen, aber auch solidarische Gewerkschaftsaktive und Studierende vor Ort.

Aus dem Parteispektrum kamen diesmal die Linkspartei und die Freien Wähler, außerdem die marxistische jugend münchen und Freund*innen. Geleitet wurde die Sitzung von Sekretären der Dienstleistungs-Gewerkschaft ver.di und der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB).

Wie vielerorts ist der Pflegedienst beim Helios-Krankenhaus heillos überlastet. Viele haben schon gekündigt, wer bleibt, muss in ihrer*seiner wichtigen Arbeit mit einer starken Überlastung rechnen. Über 100 Stellen sind offen.

In der Diskussion wurde deutlich, dass es ein gemeinsames Interesse von Beschäftigten und Patient*innen gibt. Pflege kostet eben und der Profit des Helios-Konzerns macht noch niemanden gesund. Eine öffentliche Kampagne für mehr Krankenhaus-Personal, wie es sie an der Charité Berlin gab, könnte den Druck auf den Konzern erhöhen – und Solidarität mit den Beschäftigten anderer Krankenhäuser herstellen, die ebenfalls unter harten Personalbedingungen ihre Arbeit leisten müssen.

Flugblatt von ver.di

Flugblatt von ver.di: Bewegung wirkt – Entlastung jetzt
Am Ende war die Tafel voller guter Ideen und Vorschläge, wie die Pflegekräfte in ihrem Arbeitskampf unterstützt werden können. Und darüber hinaus, wie öffentlich Arbeit für bessere Pflege geleistet werden kann. In den nächsten Tagen und Wochen wird man sicherlich mehr von der Bürgerinitiative hören.
Die nächste Tarifrunde mit dem Helios-Krankenhaus findet am 7. Dezember statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.