Unsere Klasse

Auf nach Frankfurt! Solidarität mit den Streiks bei Amazon!

Bundesweites Vernetzungstreffen Streik-Solidarität in Frankfurt/Main vom 14-16. November

Auf nach Frankfurt! Solidarität mit den Streiks bei Amazon!

// Bundesweites Vernetzungstreffen Streik-Solidarität in Frankfurt/Main vom 14-16. November //

Können sich ArbeiterInnen noch mithilfe gewerkschaftlicher Organisation gegen die Willkür der Chefs wehren? Der US-Amerikanische Multi Amazon möchte diese Frage am Liebsten mit Nein beantworten: in den seit über einem Jahr laufenden Auseinandersetzungen an seinen deutschen Standorten geht er keinen Schritt auf ver.di zu. Keine Gewerkschaft im Betrieb, keinen Tarifvertrag mit den Beschäftigten; die Linie des Unternehmens ist klar.

In diesem wichtigen und beispielhaften Kampf ist Unterstützung durch solidarische KollegInnen, Jugendliche und AktivistInnen besonders wichtig. Deswegen haben sich bereits in einigen Städten Solidaritätsstrukturen für die KollegInnen gebildet. In Leipzig beispielsweise erfahren die Streikenden regelmäßig Unterstützung durch Studierende, mit denen sie Veranstaltungen und Demonstrationen in Uni und Stadt durchgeführt haben.

Noch sind nicht alle Standorte in die Streiks eingebunden – aber nichtsdestotrotz können und wollen wir an allen Orten, an denen wir sind, Solidarität organisieren und uns mit KollegInnen und AktivistInnen bundesweit vernetzen. Deswegen fahren wir zum bundesweiten Treffen von Solidaritätsstrukturen für die Streikenden bei Amazon, das dieses Wochenende vom 14.-16. November in Frankfurt/Main stattfindet. Meldet euch bei uns oder bei den OrganisatorInnen vom Streik-Soli-Bündnis Leipzig (netzwerk-streiksoli@posteo.de), wenn ihr dabei sein wollt!

Mehr Infos auf Facebook: Bundesweites Vernetzungstreffen Streik-Solidarität

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.